Schriftzug-BB-New.png

Intensive-Yoga: Für die Seele und die Figur




INTENSIVE YOGA




Ein straffer Körper und ein entspannter Geist - mit "Intensive Yoga" ist beides möglich

Intensive Yoga ist eine Ableitung aus dem Ashtanga Yoga, ein sehr freier Stil, wobei der Körper in allen Facetten gefordert wird.
Die fließenden Bewegungen kräftigen harmonisch den ganzen Körper und bauen Stress ab,

Yoga ist alles andere als langweilig. Jede Stunde ist anders, jede Stunde bringt eine neue Erfahrung mit sich. Durch verschiedene Übungen werden Muskeln und Gelenke gestärkt und gleichzeitig Kraft, Flexibilität und Gleichgewicht trainiert.

Intensive Yoga ergäzt ideal andere Abnehm-Strategien und unterstützt den Weg zu einem starken, schlanken und definierten Körper.

Intensive Yoga - Liane



Was ist Yoga


Yoga Buddha


Yoga ist ein Jahrtausende altes philosophisches System aus Indien, das geistige und körperliche Übungen vereint. Es gibt verschiedene Formen und Traditionen. Im Westen sind vor allem körperbetonte Schulen wie Hatha Yoga bekannt. Bei anderen Yoga-Traditionen liegt der Schwerpunkt stärker auf der geistigen Konzentration und Entspannung durch Meditation oder andere Techniken




Für wen ist Yoga geeignet


Yoga und Alter

Aufgrund der vielen verschiedenen Übungen ist Yoga für nahezu alle Menschen geeignet, die Spaß daran haben und bereit sind, sich auf die Philosophie einzulassen. 
„Patienten mit Vorerkrankungen sollten aber zur Sicherheit ihren Arzt fragen“, rät Glogau, der beim BDY Yogalehrer schult.

Oft ist Stress oder psychischer Leidensdruck die Motivation, mit Yoga zu beginnen. Die Betroffenen suchen und finden Entspannung, stärken das Gefühl für den eigenen Körper und lernen einen besseren Umgang mit sich selbst.




Yoga und abnehmen



Yoga und abnehmen

Yoga ist zwar kein Kalorienkiller, doch die indische Lehre unterstützt einen guten Lebenswandel, der aus gesunder Ernährung und einem geregelten Maß an Sport und Bewegung besteht. Die yogische Ernährungslehre bietet darüber hinaus sinnvolle Anregungen für eine gesunde Ernährung. Außerdem trainieren wir mit den Asanas unsere Muskeln und formen unseren Körper.

Dabei ist das Training auch je nach körperlicher Konstitution auch geeignet für Anfänger, die

  • unter Übergewicht leiden
  • Probleme mit den Knien haben
  • Probleme mit dem Rücken haben.

Oder Sie haben einfach sehr lange keinen Sport gemacht. In sanften Anfänger-Stunden können Sie wieder in den Sport reinfinden und den Körper sanft an die körperliche Betätigung gewöhnen.




Positive Effekte durch Yoga


Yoga und Entspannung

  • Stärkt das Immunsystem
  • Verbessert den Schlaf
  • Kann chronische Rückenschmerzen lindern
  • Hilft hohe Blutdruckwerte zu normalisieren
  • Verbessert die Konzentrationsfähigkeit
  • Reguliert den Hormonhaushalt



VORTEILE


✔  Ideale Kombination aus Entspannung und Körpertraining

✔  Trainiert ganzheitliche Fitness

✔  Für alle Altersgruppen geeignet

✔  Individueller Trainingsplan






empty